ABEG Anlagen LOGO

Infrarot Energie-Experten AbegSun

Deutsches Spitzenprodukt direkt vom Hersteller

Hersteller: ABEG Anlagen GmbH

Falkensteinstr. 13A • 34132 Kasssel

Telefon Verwaltung: +49 561 50811

Tabelle Infrarot-Stromverbrauch und Wirkungsgrad

Monatliche Infrarot Energieverbrauchskosten

Die Tabelle “Infrarot-Stromverbrauch und Wirkungsgrad” berechnet die Verbrauchs-Mehrkosten, die bei einem Infrarot-Heizelement mit schlechterem Wirkungsgrad als 70% entstehen. Die Berechnungen wurden mit einem gleichmäßigen, linearen Anstieg durchgeführt und zeigen die höchsten Kosten bei 40% Wirkungsgrad.

Ist der Wirkungsgrad noch schlechter, handelt es sich nicht mehr um eine Infrarot-Strahlungsheizung. Der Anteil der Konvektionswärme ist dann höher als der Strahlungsanteil. In den aktuellen Berichten über die DIN-Prüfungen der TU Dresden werden die Heizelemente, die unter 40% Wirkungsgrad liegen, nicht aufgeführt.

Physikalisch erreichbar sind maximal 70% (± 2,8%) wegen der Verluste bei der Umwandlung von Elektrizität in Wärme.

Beispiel: bei einem Heiz-Stromverbrauch von 6000 kWh pro Jahr (ca.-Standardwert 1-Familien- Haus) und einem DIN-Wirkungsgrad von 50%, beträgt der Energieverlust gegenüber dem 70%-tigen Idealwert 548,54 € pro Jahr.

Bei 30 Jahren Nutzungsdauer sind das Mehrkosten in Höhe von 16.456,20 € (ohne Abzinsung usw.).


Infrarotheizung - Energieverluste bei schlechterem DIN-Wirkungsgrad als 70%

Bei Infrarotheizungen lässt sich durch die Umwandlung von Elektrizität in Wärme physikalisch bedingt ein maximaler DIN-Wirkungsgrad von 70% erreichen. Die Tabelle zeigt die Mehrkosten an, wenn der DIN-geprüfte Wirkungsgrad niedriger ist als 70%. Der Jahres-Energieverbrauch ist in dieser Tabelle gestaffelt von 1000 kWh - 8000 kWh pro Jahr. Es wurde ein Strompreis von 32 ct pro Kilowattstunde angenommen.

Wenn der Jahreswärmeverbrauch in Kilowattstunden durch eine Wärmebedarfsberechnung ermittelt wurde oder durch Verbrauchsmessungen oder Stromabrechnungen bekannt ist, kann ermittelt werden, wie hoch die Mehrkosten bei einem schlechten Wirkungsgrad sind. Diese sind in der Regel weit aus höher als die eventuell höheren Anschaffungskosten für ein qualitativ besseres Heizelement.



Beispiel: bei einem Stromverbrauch von 6000 kWh pro Jahr (ca.-Standardwert 1-Fam. Haus) und einem DIN-Wirkungsgrad (TU-Dresden geprüft) von 50%, beträgt der Energieverlust gegenüber dem Idealwert 548,54 € pro Jahr. Bei 30 Jahren Nutzungsdauer entspricht das einem Wert von 16.456,20 € (ohne Abzinsung usw.).
DIN Wirkungsgrad %Verluste in %8000 kWh*32ct
Euro/Jahr
7000 kWh*32ct
Euro/Jahr
6000 kWh*32ct
Euro/Jahr
5000 kWh*32ct
Euro/Jahr
4500 kWh*32ct
Euro/Jahr
4000 kWh*32ct
Euro/Jahr
3500 kWh*32ct
Euro/Jahr
3000 kWh*32ct
Euro/Jahr
2500 kWh*32ct
Euro/Jahr
2000 kWh*32ct
Euro/Jahr
1500 kWh*32ct
Euro/Jahr
1000 kWh*32ct
Euro/Jahr
70 %0,000,000,000,000,000,000,000,000,000,000,000,000,00
65 %7.141182.81 €159.96 €137.11 €114.26 €102.83 € 91.41 € 79.98 € 68.55 €57.13 €45.70 € 34.28 €22.85 €
60 %14.284365.67 €319.96 €274.25 €228.54 €205.69 €182.84 €159.98 €137.13 €114.27 €91.42 €68.56 €45.71 €
55 %21.427548.53 €479.96 €411.40 €342.83 €308.55 €274.27 €239.98 €205.70 €171.42 €137.13 €102.85 €68.57 €
50 %28.57731.39 €639.97 €548.54 €457.12 €411.41 €365.70 €319.98 €274.27 €228.56 €182.85 €137.14 €91.42 €
45 %35.713914.25 €799.97 €685.69 €571.41 €514.27 €457.13 €399.99 €342.85 €285.70 €228.56 €171.42 €114.28 €
40 %42.8561097.11 €959.97 €822.84 €685.70 €617.13 €548.56 €479.99 €411.42 €342.85 €274.28 €205.71 €137.14 €
GET https://mybusiness.googleapis.com/v4/accounts/{365827288487345252}/locations/{ChIJUYIct-lAu0cR4WV9umjpAEQ}/reviews
Max Mustermann
Max Mustermann
@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Max Mustermann
Max Mustermann@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Max Mustermann
Max Mustermann@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Voriger
Nächster
CHAT-01
Beenden mit der Taste "ESC"