ABEG Anlagen LOGO

Infrarot Energie-Experten AbegSun

Deutsche Spitzenprodukte direkt vom Hersteller

Hersteller: ABEG Anlagen GmbH

Falkensteinstr. 13A • 34132 Kasssel

Telefon Verwaltung:+49 561 50811

Unser Service

Beratung - Planung - Analyse

Infrarotheizungen sind eine preisgünstige Alternative zu allen anderen Heizungen. Mit der Entscheidung für das richtige Produkt kann extrem viel Geld beim Energieverbrauch gespart werden.

Darum informieren wir Dich über

die physikalischen Grundlagen der Technik,
die richtigen Montageorte, auf Wunsch mit Planung
die 2 unterschiedlichen Arten des Heizverhaltens
und den Kriterien für die Auswahl der Heizelemente

Beratungs-service AbegSun

Eine hocheffiziente Infrarotheizung auszusuchen ist bei dem großen Angebot am Markt schwierig und ist nur mit ausreichendem technischen Fachwissen möglich. Wir schließen diese Lücke und bieten Dir umfassende und völlig unverbindliche Beratung und Hilfe in jeder Form an.

IR-Heizfolie-Schiff

Beispiel:

Unser Service wurde von einer Betreuerin zu einer schwer kranken Patientin gerufen. Ihr mit Holz beheizter Ofen ging nachts, wenn niemand zur Betreuung da war, aus und sie fror. Die Patientin hatte sich ein preisgünstiges Infrarot-Heizelement gekauft, welches jedoch nicht genug Wärme abgab. Wir stellten mit unserer Infrarotkamera fest, dass die Starhlungstemperatur nur 42,6° betrug. – Natürlich viel zu wenig, um einen Raum zu erwärmen.

Bei unserer Beratung haben wir darauf hingewiesen, dass man nur dann kaufen sollte, wenn der Hersteller ein Prüfzertifikat über den Wirkungsgrad nachweisen kann. Wenn dort ein Wirkungsgrad nahe den maximal möglichen 70% ausgewiesen wird, handelt es sich um ein Heizelement, welches den besten Heizeffekt bei geringem Energieverbrauch hat. 

Ein Heizelement mit diesem hohen Wirkungsgrad hat immer eine ausreichende vordere Strahlungstemperatur. Ein Hersteller sollte sein Element erst ab einer Strahlungstemperatur ab 90°C als Infrarotheizung bezeichnen. Da mit dem Quadrat der Entfernung die Strahlungstemperatur abnimmt, ist bei niedrigen Oberflächentemperaturen schon bei einer geringen Entfernung keine Wärme mehr spürbar. Sie wird vorher bereits als Konvektionswärme nach oben abgeleitet. Der konvektive Anteil ist bei diesen Elementen größer als der Strahlungsanteil.

Planungs-service AbegSun

Für die Energieeffizienz ist der Montageort der Infrarot Heizelemente wichtig. Grundsätzlich gilt, dass die Deckenmontage nur minimale bis keine Konvektion erzeugt und deshalb die Grundvoraussetzung für den geringsmöglichen Energieverbrauch gegeben ist.

Aber auch die Platzierung im Raum sollte richtig gewählt sein. Wir bieten aus diesem Grund die kostenlose Planung auf der Basis eines Grundrissplans der Wohnung oder des Hauses an.

Die Grundrisse können als einfache Skizze oder als Handys-Foto zugesendet werden. Wir können sie technisch so aufbereiten, dass sie als Planungsgrundlage verwendet werden können. Nach der erfolgten Planung erstellen wir eine Auflistung aller Heizelemente und machen auf dieser Grundlage ein Angebot.
AbegSun Montageplanung
Musterangebot AbegSun
Musterangebot-Seite2- AbegSun

Kältebrückenanalyse

Eines der wichtigsten Kriterien für geringen Energieverbrauch ist die Dämmung des Gebäudes. Als Service bieten wir allen unseren Kunden gegen eine Kostenpauschale, die abhängig von der Entfernung kostenlos oder zu Selbstkosten ausgeführt wird, die Überprüfung des Gebäudes auf das Vorhandensein von Kältebrücken an. Wir benutzen dafür eine Infrarot-Kamera. Die Erstellung einer Dokumentation ist möglich.

Wir haben dabei festgestellt, dass insbesondere undichte Tür- oder Fensterrahmen den Raum auskühlen. Die sich konvektiv durch den Raum bewegende Zugluft kühlt insbesondere auch den Bereich im Strahlungswinkel des Heizkörpers.

Darum sollte gegen diese Art des Energieverlustes immer etwas unternommen werden. Bei dem Bild Nr. 3 rechts ist ein Leinenvorhang vorgehängt worden und man sieht deutlich den Unterschied der Temperaturen.

Da die Energiekosten bei groß gewählten Heizelementen nicht höher sind, kann man bei schlechter Außendämmung größere Heizkörper wählen, bei Zugluft jedoch lieber die Fenster und Türen abdichten.

Kältebrücken-Analyse-AbegSun-Service-1
Kältebrücken-Analyse-AbegSun-Service-2
Kältebrücken-Analyse-AbegSun-Service-3
GET https://mybusiness.googleapis.com/v4/accounts/{365827288487345252}/locations/{ChIJUYIct-lAu0cR4WV9umjpAEQ}/reviews
Max Mustermann
Max Mustermann
@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Max Mustermann
Max Mustermann@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Max Mustermann
Max Mustermann@username
Weiterlesen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Voriger
Nächster
CHAT-01
Beenden mit der Taste "ESC"